Ein ganzer Tag Onlinearbeiten

Ein kompletter Tag im Online-Coaching. Eine Herausforderung, die wir so noch nicht kannten.

Die Aufgabe war, Einzelinterviews mit Führungskräften durchzuführen. Einen großen Anteil der beteiligten Personen kannten wir nicht.

Was ist wichtig bei Personen, die man noch nicht kennt. Im Onlinecoaching braucht es hier ein besonderes Setting, um eine gute Vertrauensbasis zu schaffen. Ist die Kaffeetasse da, gibt es für die nächste Zeit Ruhe und was will die Führungskraft über uns wissen. Ist das passiert, kann man mit den vorbereiteten Fragen starten. Wichtig ist, dass der Kunde den roten Faden des Gesprächs kennt. Sich Zeit lassen und zuhören ist auch im Onlinearbeiten eine wichtige Kompetenz. Wann kann ich unterbrechen, wann wird es zu lange vor allem wenn wir selbst reden.

Das Onlinecoaching machte es für uns möglich, 6 Einzelgespräche an einem Tag führen zu können. Teilweise haben die Führungskräfte von unterschiedlichen Orten aus gearbeitet (Hurra auch Spanien war heute möglich).

Was auch noch passiert ist: es ist ein technisches Problem aufgetreten. Absturz des technischen Systems. Auch das haben wir gut gemeistert. Wir haben uns vorab alle Telefonnummern geben lassen und konnten so die Zeit und die neue Verbindung gut meistern.

Ach ja, wichtig ist auch, ist sich einen guten Zeitpuffer zwischen den einzelnen Terminen zu geben. Wir hatten dann noch die Möglichkeit über das Gespräch zu reflektieren, kurze Gedächtnisprotokolle zu schreiben und noch gemeinsam einen Kaffee zu trinken.

Was uns überrascht hat: die Visualisierung hat auch im Onlinearbeiten gut funktioniert. Eine Führungskraft hatte das Gefühl, dass Ihre Luftballons, ihr Wissen, immer mehr verschwindet. Einem Luftballon nach dem anderen geht die Luft raus. Wir haben sie aufgefordert sich in Ihrem Büro umschauen, ob sie noch Luftballons sehen kann, die sie vielleicht noch nicht beachtet hat. Ja, sie war umgeben von Luftballons. Das hat richtig gut funktioniert und die Kundin und wir haben alle vorhandenen Luftballons betrachtet und geprüft, ob die Kundin sie brauchen kann. Da war noch richtig viel da. Selbst wir haben die Luftballons wahrnehmen können.

Was uns freut: das Feedback war durchgehend positiv und wir waren weniger geschafft als hypothetisch angenommen.

Was wir tun:
Coaching Mediation und Beratung

Onlinearbeiten

Zurück

©

© 2021 by LONA HANKE, ANJA NOLLER.

Ihre Daten bleiben immer geschützt. Wir verkaufen diese nicht weiter.

Datenschutz Impressum