Verän­de­rungen begleiten

Wir unter­stützen Orga­ni­sa­tion bei Entwicklungs‑, Verän­de­rungs­pro­zessen und wich­tigen Entschei­dungs­pro­zessen

Viel­leicht ist schon klar, was sich ändern soll, viel­leicht ist nur klar, dass sich etwas ändern soll. Viel­leicht ist auch vieles Zufall was und wie es in Ihrer Orga­ni­sa­tion passiert. Und viel­leicht funk­tio­niert es auch irgendwie.

Wenn wir gut geklärt haben, was genau das Ziel und was der Auftrag ist, arbeiten wir mit den Menschen die daran betei­ligt sind in Form von Work­shops, Einzel­ges­rpächen usw. Damit die Entwick­lung nach­haltig ist und weiter­gehen kann, geben wir das Wissen währed unserer gemein­samen Arbeit in Ihre Orga­ni­sa­tion.

Unser Arbeiten sehen wir als Beglei­tung für die jewei­lige Orga­ni­sa­tion. Verän­de­rungen sehen wir heute als perma­nenten Prozess der nie aufhört. Unser Ziel ist deshalb auch, das wir die Orga­ni­sa­tionen befä­higen sich mehr und mehr selbst zu gestalten. Deshalb ist es uns wichtig, dass alle rele­vanten Personen sich am Prozess betei­ligen und gemeinsam am Ziel arbeiten. Selbst­stän­dig­keit, unter­neh­me­ri­sches Handeln und Selbst­or­ga­ni­sa­tion können nach unserer Erfah­rung nur erreicht werden, wenn die alle Betei­ligten Werte und Haltungen schon in der Verän­de­rung selbst erleben können. Mitar­bei­ter­bin­dung und gleich­zeitig Verant­wor­tung über­nehmen, macht sie zukunfts­fähig.

Unser Wunsch an Sie und Ihre Aufgabe. Nehmen Sie Verän­de­rungen als große Möglich­keit wahr. Sie können die Leis­tungs­fä­hig­keit und die Freude an der Arbeit positiv verän­dern.

Metho­disch arbeiten wir dabei als Berater, Coach und Mediator.

 

Mögliche Themen:

  • das Unter­nehmen oder die Praxis sind sehr schnell gewachsen, es braucht andere Abläufe und Struk­turen
  • Verän­de­rungs­be­reit­schaft und Flexi­bi­lität fördern
  • die Leis­tungs­fä­hig­keit und die Freude am Tun soll sich erhöhen
  • Aufgaben und Verant­wor­tung sollen klar defi­niert oder verän­dert werden
  • Die Aufgaben sollen im Ablauf reibungs­loser werden
  • ein neues Produkt oder eine neue Dienst­leis­tung sollen aufge­nommen werden
  • die Orga­ni­sa­tion soll inno­va­tiver werden
  • das Unter­nehmen will verstärkt Digi­ta­li­sie­rung einsetzen
  • die Prozesse sollen agiler werden
  • das Unter­nehmen soll Verän­de­rungs­fä­hig­keit lernen

„Einfach mal ange­nommen,
es verän­dert sich nichts,
alles bleibt wie es ist.
Was ist in einem halben Jahr?”

et|icon_mail|

info@​wirtschaftstraining-​hanke.​de

et|icon_phone|

0941 5952112

et|icon_house|

Stadt­amhof 11, 93059 Regens­burg

et|social_facebook|

Besu­chen Sie uns auf Face­book

fab|fa-xing|

Lona Hanke auf Xing

© 2018 by LONA HANKE, ANJA NOLLER. All rights reserved.