Danke für diesen tollen Beitrag

Glau­bens­sätze sind Vorstel­lungen, welche Menschen über sich selbst haben. Es sind emotional fest­ge­fah­rene Erfah­rungen, die wir im Laufe des Lebens ange­sam­melt haben. Glau­bens­sätze (posi­tive wie auch nega­tive) sind wichtig, weil Sie unseren Alltag in unseren Hand­lungen unter­stützen. Sie können aller­dings ein Stol­per­stein für eine Weiter­ent­wick­lung, für den nächsten Schritt oder das gewünschte Ziel sein. Das Arbeiten ist dann, aus den vorhan­denen Stol­per­steinen mögliche Ressourcen zu entwickeln.

Die Zusam­men­ar­beit mit Kia Böck war anstren­gend, span­nend und erfolg­reich. Das Ergebnis ist richtig klasse. Eine tolle Kundin.

 

HANKE SBC® & NOLLER
Was wir tun:
Coaching Media­tion und Beratung